Wir über uns

Im Jahre 1947 eröffnete unsere Kindertagesstätte St. Franziskus in Trägerschaft der Kirchengemeinde St. Antonius erstmalig für Kinder und Eltern ihre Türen.

Vor dem Hintergrund der sich ständig wandelnden Lebens- und Arbeitsfelder sowie gesellschaftlichen Erfordernissen und Bedürfnissen der hier lebenden Familien, hat sich unsere Tagessstätte stetig zu einem Haus für Kinder und Familien weiterentwickelt.

"Jedes Kind ist ein Geschenk Gottes und somit einmalig!" Dieser Leitgedanke liegt unserer Konzeption zu Grunde. Basierend auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes sehen wir uns als Haus des gelebten Glaubens.

Kindheit ist das Fundament unseres Werdens. Das Kind mit seinen vielfältigen Fähigkeiten und Talenten steht im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit.

Ein afrikanisches Sprichwort lautet, "Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht". So wie das Gras einen guten Nährboden, Sonne und Wasser benötigt, um gedeihen und wachsen zu können, bieten wir, als Tageseinrichtung und Bildungsstätte, den Kindern vielfältige, unverzichtbare Entwicklungs- und Lernanreize auf der Basis einer liebevollen emotionalen Beziehung zum Kind.

Ab dem 01. Januar 2019 in Trägerschaft der GmbH "Unterm Regenbogen".